Eine Unterhaltung beginnen

Eigene Zutaten

Sollten Sie eine gewünschte Zutat in der FoodNotify Datenbank nicht finden, können Sie diese selbst als Artikel in die FoodNotify anlegen. Diese Zutaten können sie in Ihren Rezepten benutzen.

Bitte beachten: Sie selbst tragen die Verantwortung für eigene Zutaten und sind auch für die falsche Kennzeichnung dieser haftbar.

Eigene Zutat anlegen

Um eine eigene Zutat anzulegen wählen Sie "Eigene Zutat" aus dem Seitenmenü (Rezepte) und wählen "Neue Zutat", oder Sie wählen "Eigene Zutat hinzufügen" unter der Zutatenliste bei der Neuanlage eines Rezeptes.

Im Anschluss werden sie auf ein Formular weitergeleitet, welches Sie mit den Zutatendaten befüllen:

  • Name der Zutat
  • weitere Namen, Synonyme, Suchbegriffe
  • EAN (Strichcode) - falls vorhanden
  • Allergene
  • Spuren von Allergenen
  • Nährwerte pro 100g
  • Verpackungseinheiten
  • Zusatzstoffe

Wenn Sie alle Daten hinterlegt haben, speichern Sie Ihre Eingaben um die Zutat in Ihren Rezepten benutzen können.

"Eigene Zutaten" stehen nur Ihnen zur Verfügung und werden nicht mit anderen FoodNotify Usern geteilt.

Eigene Zutat benutzen

Um eine eigene Zutat in einem Rezept zu benutzen, suchen Sie im Zutaten-Suchfeld nach dem Namen der Zutat. Eigene Zutaten erkennen Sie an dem Zusatz "Eigene Zutaten" rechts neben der Zutat.

Sie können auch einen Preis für die eigene Zutat hinterlegen um die Wareneinsatz-Berechnung für Ihre Zutaten zu ermöglichen. Dies funktioniert wie bei allen Zutaten während der Rezeptanlage oder über das "Deckungsbeitrag"-Menü unter "Rezepte".

Dateien auswählen oder ziehen Sie die Dateien hierher
Hilfreich?
Ja
Nein
  1. FoodNotify

  2. Veröffentlicht
  3. Senden